No Romeo (Deluxe) de Indiana

Morceau

Shadow Flash

Indiana

Écouter sur Napster

Morceau

Shadow Flash

Indiana

Écouter sur Napster
Nouveautés:
Label: No Romeo
Mit „No Romeo“ steht Lauren Hensons, alias Indiana, erstes Album bereit, und man kann sich nicht des Eindrucks erwehren, dass sie ein Faible für discoeske Sounds á la Giorgio Moroder, die synthielastigen 80er-Jahre und den TripHop der frühen 90er hat. Auch scheint sie beeinflusst durch aktuell aktive Kolleginnen wie Robyn oder Banks. Es treffen dunkle Elektronikbeats auf leuchtende Disco- und Poparrangements, schöne Melodien auf gute Texte, vorgetragen mit einer teils berührend zerbrechlichen, dann wieder kraftvoll wütende Stimme. Indiana gelingt ein abwechslungsreicher Mix von Tanzbarkeit und Emotionalität, Uptempo und Downbeat. Die Komplexität ihres Erstlingswerks ist allein deshalb bemerkenswert, weil Lauren bis vor drei Jahren noch eine musikalische Jungfrau war. Beinahe aus dem Stand heraus hat sie ein Electropop-Album gezaubert, das nur wenig Schwächen zeigt.

À propos de cet album

Morceaux

À propos de cet album

Disponibile sur iOS, Android, Windows et Web

De la musique en écoute illimitée, où que vous soyez

30 jours gratuits - puis seulement 9,95 € par mois